Artists

Keyboardists

Stanfour

Stanfour

Pünktlich zur Jahrtausendwende begeisterte Regisseur Christopher Nolan mit “Memento” – einem Erfolgsthriller, dessen Handlung am Ende der eigentlichen Geschichte beginnt. Im Laufe des Films fügen sich die Puzzleteile wie von selbst zusammen, bis die Geschichte schlussendlich ein großes, beeindruckendes Ganzes wird. Wer die Bandgeschichte von Stanfour kennt, wird zugeben, dass sich Parallelen zu Nolans Meisterwerk nicht wegdiskutieren lassen.

Andreas Gabalier

Andreas Gabalier

Andreas Gabalier ist einer der erfolgreichsten Künstler im deutschsprachigen Raum. 15 Platin- und mittlerweile unzählige Gold Awards für 5 Alben. Echo, Bambi und 3-facher Amadeus Preisträger, ausverkaufte Tourneen in Deutschland, Schweiz und Österreich, das sind Leistungen, die nur wenige österreichische Singer/ Songwriter je erreicht haben.

Luke Mockridge

Luke Mockridge wird 1989 in Bonn geboren. Ende 2012 feiert er erfolgreich Premiere mit seinem ersten Solo-Programm „I’M LUCKY, I’M LUKE“. Seine Tour führt ihn, neben Kurzauftritten und Moderationen, durch ganz Deutschland. Mit seinem Erfolgsprogramm hat er Hallen mit bis zu 14.000 Menschen gefüllt und mehr als 300.000 Fans begeistert, die hautnah erleben wollten, wie Luke sich munter durch die Welt der Generation "hashtag" wühlt.

ME

ME

Die Newcomer aus Australien: ME

Frank Nimsgern

Frank Nimsgern

Der mit dem ARD Fernsehpreis “Die Goldenen Europa” und 2017 mit zwei Musical Awards ausgezeichnete Musiker, Komponist und Produzent - von der Süddeutschen Zeitung als „deutscher Komponist mit Weltformat” bezeichnet – setzte neue europäische Musik -und Werk Impulse. Dafür stehen weit über 2 Millionen Besucher seiner Werke, wie z.B. „Der Ring“ ( Oper Bonn ), "Qi “ ( Berlin ) ,“ Elements”, „Hexen“(alle (Friedrichstadtpalast Berlin), „POE” ( München), ”Phantasma” (Saarländisches Staatstheater), „Paradise of Pain” oder “SnoWhite”( Oper Bonn), welche beide von der ARD als Musicalfilm produziert und ausgestrahlt wurden.

Paul Carrack

Paul Carrack

Paul Carrack – ein unverwüstlicher Musiker mit einer unverwüstlichen Leidenschaft für Yamaha.

Stefan Vogt

Stefan Vogt

Geboren 1978 im schönen Rheinland kam Stefan schon in frühesten Kindheitstagen durch Papas Yamaha Electone zur Musik und begann bereits im Alter von 5 Jahren mit Orgelunterricht. 1986 – 1997 (Aufnahmeprüfung am Robert-Schumann-Konservatorium) nahm er dann Klavierunterricht sowohl im Klassik- wie auch im Jazz-/Popbereich. Während der Gymnasialzeit spielte er mit Florian Peil (Peilomat, Songwriter für u. A. Roger Cicero) in der Schulband „Die Schönen“ und brachte bereits hier die Säle zum kochen.