PAC611HFM

1990 in Kalifornien. Getrieben von der stilistischen Vielseitigkeit, der hohen handwerklichen Individualität der lokalen Session Scene entwickelte YAMAHA Guitar Development in Hollywood die Pacifica Serie. Auch die aktuellen Pacificas verkörpern noch die Inspiration dieser ersten Custom Shop Gitarren.

Geflammte Ahorndecke

Atemberaubend hochwertiges geflammtes Ahorn sorgt in Verbindung mit exklusiven, durchsichtigen Lackierungen für einen unverwechselbaren Boutique-Look.

Passende Kopfplatte

Die Kopfplatte aus geflammtem Ahorn ist farblich auf den Korpus abgestimmt und von den legendären Pacifica USA-Modellen inspiriert.

Halslackierung

Die getönte Lackierung mit Hochglanz-Finish verleiht dem Hals eine unwiderstehliche Vintage-Optik und -Haptik.

Original Yamaha Brückenplatte / Graph Tech String-Saver Sattel

Teflon-beschichtete Sättel verringern das Risiko gerissener Saiten deutlich und minimieren zudem für Metallsättel typische Klangspitzen um 2 kHz. In Verbindung mit der Original Yamaha Brückenplatte sorgen diese Sättel für die perfekte Kombination aus schneller Ansprache und langem Sustain.

PAC611HFM


Farben / Oberflächen

1990 in Kalifornien. Getrieben von der stilistischen Vielseitigkeit, der hohen handwerklichen Individualität der lokalen Session Scene entwickelte YAMAHA Guitar Development in Hollywood die Pacifica Serie. Auch die aktuellen Pacificas verkörpern noch die Inspiration dieser ersten Custom Shop Gitarren.

  • Ahorn- und Erlenkorpus, geflammte Ahorndecke
  • Seymour Duncan Tonabnehmer / SP90-1n, Custom 5 TB-14
  • Push-Pull Coil Split (Master Tone Drehregler)
  • Original Yamaha Brückenplatte / Graph Tech String-Saver Sattel
  • Grover Locking Mechaniken
  • Graph Tech TUSQ Steg

PACIFICA612VIIFM


Farben / Oberflächen

1990 in Kalifornien. Getrieben von der stilistischen Vielseitigkeit, der hohen handwerklichen Individualität der lokalen Session Scene entwickelte YAMAHA Guitar Development in Hollywood die Pacifica Serie. Auch die aktuellen Pacificas verkörpern noch die Inspiration dieser ersten Custom Shop Gitarren.

  • Ahorn- und Erlenkorpus, geflammte Ahorndecke
  • Seymour Duncan Tonabnehmer / SSL-1, SSL-1 RwRp, Custom 5 TB-14
  • Push-Pull Coil Split (Master Tone Drehregler)
  • Wilkinson VS50 Brücke
  • Grover Locking Mechaniken
  • Graph Tech TUSQ Steg

PAC611VFM


Farben / Oberflächen

1990 in Kalifornien. Getrieben von der stilistischen Vielseitigkeit, der hohen handwerklichen Individualität der lokalen Session Scene entwickelte YAMAHA Guitar Development in Hollywood die Pacifica Serie. Auch die aktuellen Pacificas verkörpern noch die Inspiration dieser ersten Custom Shop Gitarren.

  • Ahorn- und Erlenkorpus, geflammte Ahorndecke
  • Graph Tech TUSQ Steg
  • Seymour Duncan Tonabnehmer / SP90-1n, Custom 5 TB-14
  • Push-Pull Coil Split (Master Tone Drehregler)
  • Wilkinson VS50 Brücke
  • Grover Locking Mechaniken

PAC611VFMX


Farben / Oberflächen

1990 in Kalifornien. Getrieben von der stilistischen Vielseitigkeit, der hohen handwerklichen Individualität der lokalen Session Scene entwickelte YAMAHA Guitar Development in Hollywood die Pacifica Serie. Auch die aktuellen Pacificas verkörpern noch die Inspiration dieser ersten Custom Shop Gitarren.

  • Ahorn- und Erlenkorpus, geflammte Ahorndecke
  • Graph Tech TUSQ Steg
  • Aluminium-Pickguard
  • Korpus mit seidenmatter Lackierung
  • Seymour Duncan Tonabnehmer / SP90-1n, TB-14
  • Push-Pull Coil Split (Master Tone Drehregler)
  • Wilkinson VS50 Brücke
  • Grover Locking Mechaniken

PAC612VII


Farben / Oberflächen

1990 in Kalifornien. Getrieben von der stilistischen Vielseitigkeit, der hohen handwerklichen Individualität der lokalen Session Scene entwickelte YAMAHA Guitar Development in Hollywood die Pacifica Serie. Auch die aktuellen Pacificas verkörpern noch die Inspiration dieser ersten Custom Shop Gitarren.

  • Graph Tech TUSQ Steg
  • Seymour Duncan Tonabnehmer / SSL-1, SSL-1 RwRp, Custom 5 TB-14
  • 5-stufiger Wahlschalter
  • Wilkinson VS50 Brücke
  • Push-Pull Coil Split (Master Tone Drehregler)
  • Grover Locking Mechaniken

PAC611H


Farben / Oberflächen

1990 in Kalifornien. Getrieben von der stilistischen Vielseitigkeit, der hohen handwerklichen Individualität der lokalen Session Scene entwickelte YAMAHA Guitar Development in Hollywood die Pacifica Serie. Auch die aktuellen Pacificas verkörpern noch die Inspiration dieser ersten Custom Shop Gitarren.

  • Graph Tech TUSQ Steg
  • Seymour Duncan Tonabnehmer / SP90-1n, Custom 5 TB-14
  • Push-Pull Coil Split (Master Tone Drehregler)
  • Grover Locking Mechaniken