BACKSTAGE WAVES

‚Backstage Waves‘ bietet inspirierende Einblicke in die Welt herausragender Künstler, zeigt, wie sie sich auf eine Show vorbereiten und welchen Einfluss das richtige Umfeld auf ihre Performance auf der Bühne hat.

‚Backstage Waves‘ bietet inspirierende Einblicke in die Welt herausragender Künstler, zeigt, wie sie sich auf eine Show vorbereiten und welchen Einfluss das richtige Umfeld auf ihre Performance auf der Bühne hat.

JAMIE CULLUM

Wir haben beim Cap Roig Festival mit Yamaha Artist Jamie Cullum gesprochen. Hier siehst Du, wie Jamie einen Blick hinter die Kulissen gewährt, bevor er im wunderschönen Botanischen Garten von Calella de Palafrugell in Spanien auftritt.

„Es gibt immer diesen einen Moment in einer Show, in dem einen Gang hochgeschaltet wird und es verrückt wird. Der Wahnsinn greift praktisch über ...“

Singer-Songwriter Jamie Cullum ist der erfolgreichste britische Jazzkünstler aller Zeiten. Mit seinen bislang insgesamt neun veröffentlichten Alben, darunter das kürzlich ausgezeichnete Album ‚Taller‘, gewann Jamie unter anderem Auszeichnungen wie ‚Best Jazz Act‘ (dt. bester Jazzkünstler), ‚Artist of the Year‘ (dt. Künstler des Jahres) und ‚UK Jazz Artist of the Year‘ (dt. Jazzkünstler des Jahres UK).

Bereits seit 2010 schafft er es problemlos, seine hektischen Zeitpläne fürs Studio, Schreiben und seine Auftritte mit einer wöchentlichen Abendsendung auf BBC Radio 2 zu vereinen.

„Mein Lieblingsklavier von Yamaha ist das S6X. Für mich hat es die perfekte Klanggröße. Manchmal bin ich kein besonders sanfter Spieler, aber dieses Klavier hält das auch für die Dauer eines gesamten Auftritts durch. Wenn es nötig ist, kann man das S6X sehr behutsam spielen und so besonders sanfte Klänge aus ihm herausholen. Wenn es sich allerdings zwischen Schlagzeug und Gitarren beweisen muss, sticht es kraftvoll heraus. Ich spiele damit nicht nur auf der Bühne, sondern auch im Studio – für mich ist es einfach das perfekte Klavier!“

Entdecke unsere Flügelserien

 

JACOB COLLIER

Wir trafen Jacob Collier im Docks Club in Hamburg während der Europa-Etappe seiner Djesse Welttournee

„Auf der Bühne muss man sich wohlfühlen und man muss furchtlos sein“

Der aus Nord-London stammende Grammy-Gewinner Jacob Collier ist ein Sänger, Arrangeur, Komponist, Produzent und Multi-Instrumentalist. Schon im Alter von 24 Jahren hat er sich einen überragenden Ruf und die Verehrung seiner treuen Fans erarbeitet, vor allem mit seinem Debut-Album „In My Room“ von 2016 und seinem aktuellen vierteiligen Albumprojekt „Djesse“.