Übernehmen Sie die Kontrolle über Ihre Musik.

Eine neue verbesserte Benutzeroberfläche und die Möglichkeit ein externes Display anzuschließen garantieren ein verbessertes Spiel-Erlebnis.

Genos war schon immer ein einzigartiges Instrument für Ihr Spiel und Ihre Kreativität. Wir von Yamaha haben konstant an neuen Wegen gearbeitet, um das Beste aus diesem vielseitigen Instrument herauszuholen. Das Update 1.4 bietet Ihnen nun noch mehr Kontrolle über die Möglichkeiten des gesamten Instruments. Spielerfreundliche Verbesserungen, die Ihr Spiel-Erlebnis enorm aufwerten.

Intuitive Veränderungen der Bedieneroberfläche, erweiterte USB-Möglichkeiten und mehr Kapazitäten für Ihre Kompositionen: Dieses Update ist ein weiterer Schritt auf Ihrem gemeinsamen Weg mit Genos und Zeichen unseres kontinuierlichen Engagements.

Profitieren Sie vom neu überarbeiteten Start-Bildschirm, der Ihnen einen vollständigen Überblick über alles, was auf Ihrem Genos geschieht, ermöglicht. Überarbeitete kategorie-orientierte Zuweisung der Funktionen der Control Knobs, USB-basierte Verbindung zu externen Displays und erweiterte Kapazität für MIDI-Songs. All dies und mehr garantiert Ihnen mehr Kontrolle über Genos, als Sie jemals zuvor hatten.

Verbesserung des Start Bildschirms - Echtzeit Erfahrung

Erleben Sie einen vollständigen Überblick Ihres Genos, der Ihnen hilft, sich auf das zu konzentrieren, was wichtig ist: Ihre Darbietung. Der neu überarbeitete Home-Bildschirm ermöglicht es Ihnen, auf den ersten Blick zu erfassen, was passiert, während Sie spielen.

1: Takt/Zählzeit/Tempo: Zeigt die aktuelle Position (Takt/Zählzeit/Tempo) innerhalb eines Styles oder MIDI Songs an

2: Upper Octave/Transpose: Zeigt den Wert an um den die obere Spielparts verschoben wurden, sowie den Wert der Master-Transponierung in Halbton-Schritten

3: Song Area: Zeigt Informationen über Taktart, Tempo und die aktuelle Songposition an

4: Style Area: Die aktuelle Position der Begleitautomatik, Tempo Lock

Display Ausgang

Das neue Update 1.4 erweitert die Möglichkeiten des USB Ports.. Verbinden Sie mittels USB Display Adapter ein externes Display über den [USB to DEVICE] Anschluss, um sich Songtexte, Noten oder andere Texte anzeigen zu lassen.

Display Ausgang

Verbesserung der Benutzeroberfläche: Live Control / Assignable

Ein neuer Bereich in der Benutzeroberfläche macht die zuweisbaren Funktionen und Control Knobs noch einfacher und intuitiver nutzbar. Das Update 1.4 ermöglicht außerdem noch mehr zuweisbare Funktionen, alle aufgeteilt in leicht nachvollziehbaren Kategorien. Sie zu finden und anzuwenden, geht nun so schnell und einfach, dass Sie es notfalls auch während des Spielens machen können.

Live Control

Zuweisbare Funktion

Verbesserung der Benutzeroberfläche: Pop-Up

Die neue Oberfläche hat nun Pop-Up Meldungen für alle Bedienschritte, die Sie machen.

MIDI Song - maximierte Kapazität pro Song

Wir haben die maximale Größe für MIDI Songs auf 3 MB erweitert. Das ist zehnmal so viel wie das bisherige Limit(300 KB)!