Kein Zugriff auf vTuner / Innternetradio

Letzte Aktualisierung: 2.12.2019

v-Tuner funktioniert nicht mehr / Kein Zugriff auf die Funktion Internetradio
 
Bei v-Tuner handelt es sich um einen eigenständigen Streaming Dienstleister für Internetradio, 
der als Dienstleistung Internetradiostationen und Podcasts aus aller Welt, über sein Portal, 
für Elektronik Hersteller zur Verfügung stellt und für deren Kunden, über kompatible Produkte, nutzbar macht. 
Die Firma Nothing Else Matters Software, Ltd., welche die Plattform v-Tuner betreibt, hat sich entschieden, ihr Geschäftsmodell, 
bezüglich v-Tuner, zu verändern und hat die, ehemals kostenlose Plattform für Internetradio, 
kurzfristig zu einer kostenpflichtigen Dienstleistungsplattform gewandelt.
Wir als Hersteller haben keinen Einfluss auf die Nothing Else Matters Software Ltd., 
oder einen anderen Anbieter für Streaming Dienstleistungen und wie dieses Unternehmen ihre Dienstleistungen anbieten. 
Unsere Produkte stellen lediglich den Zugang zu diesen Plattformen zur Verfügung. 
Yamaha ist nicht eigner oder Betreiber dieser Plattformen.

Grundsätzlich steht die Plattform v-Tuner weiterhin zur Verfügung und kann gegen Zahlung einer Jahresgebühr, 
in Höhe von 3,00 US$, weiter über Yamaha Geräten genutzt werden.
Diese Gebühr wird von der Firma Nothing Else Matters Software Ltd.  erhoben, 
ähnlich wie andere Streaming Dienste auch kostenpflichtig sind.
 
 
Alle Yamaha Geräte, die mit der Funktion MusicCast ausgestattet sind, haben ein Update erhalten,
welches einen neuen Internetradio Dienstleister implementiert, 
mit dessen Hilfe Sie die Internetradio Funktion weiter kostenlos nutzen können.
Ältere Yamaha Geräte können, aus technischen Gründen, nicht mit einem Update versehen werden.
In diesem Fall nutzen Sie bitte andere Optionen, wie z.B. Bluetooth oder Airplay, um Internetradio, 
z.B. von einem Smart Device abzuspielen. v-Tuner ist auch als APP für ANDROID und iOS erhältlich.

Alternativ, können Sie auch einen Yamaha WX-AD10 MusicCast Adapter nutzen,
um Internetradio auch bei älteren Geräten wieder nutzbar zu machen, wenn Sie keinen kostenpflichtigen Streaming Service verwenden wollen. 

 
Eine andere Möglichkeit Internetradio zu nutzen ergibt sich, wenn Sie eine AVM FRITZ!Box verwenden. 
In diesem Fall kann die FRITZ!Box ihnen das Internetradio zur Verfügung stellen.
 
 
War diese Antwort hilfreich?
Brauchen Sie zusätzliche Hilfe? Kontaktieren Sie uns.