MONTAGE M Neu

ERWEITERE DEINE AUSDRUCKSMÖGLICHKEITEN

MONTAGE M inspiriert Synth-Enthusiasten, Keyboarder und Pianisten zu neuen Klangexpeditionen und bietet expressive Kontrolle über die eigene Musik.

SOUND

Inspirierende Performance

Sound section

NEUE AN-X-ENGINE

New AN-X engine

Mit einer Revolution aus authentisch analogem Sound, Steuerung und Verhalten, reproduziert die AN-X-Engine den warmen, klassischen Sound analoger Synthesizer inklusive anspruchsvoller Modulations-Optionen.

・Drei Oszillatoren mit 5 Wellenformen (Sägezahn 1, Sägezahn 2, Dreieck, Rechteck und Sinus) und Noise-Generator

・Zwei Filter mit 10 Filter-Typen

・Pulsweitenmodulation

・Oszillator-Self-Sync

・Ringmodulator, FM und Wave-Shaper

・Amp-EG mit Drive

・LFO für Amplitude und Filter

・Settings für Spannungsverschiebung und Alterung zur Simulation von Vintage-Synth-Verhalten

Integriert in das Motion-Control-System, erlaubt die AN-X-Engine dir die Kreation expressiver, einzigartig analog klingender Sounds nach deinen persönlichen Vorstellungen.

OPTIMIERTE AWM2-ENGINE

Improved AWM2

Erlebe Realismus und Detailreichtum mit der optimierten AWM2-Engine des MONTAGE M. Mit unglaublichen 128 Elementen pro Part erlaubt AWM2 geschmeidige Übergänge und eine nach Bedarf erweiterbare Leinwand für hochauflösende Klangmalereien, insbesondere auch für namhafte Klänge wie Piano und Streicher.

400-FACHE POLYFONIE

400 note total polyphony

Als signifikantes Upgrade zur 256-fachen Polyfonie des original MONTAGE, bietet der MONTAGE M eine bis zu 400-stimmige Polyfonie verteilt über drei Engines:

・128 Stimmen für AWM2-Preset-Waveform-Parts

・128 Stimmen für AWM2-User-Waveform-Parts

・128 Stimmen für FM-X-Parts

・16 Stimmen für AN-X Parts

UND NOCH MEHR

And more about sound

[PRESET-WAVE- UND FLASH-MEMORY-UPGRADE] MONTAGE M bietet dir nun doppelt so viel Speicher als die Vorgängerversion, mit einer Erhöhung von 5,67 GB auf 9,97 GB beim Preset-Wave-Speicher und 1,75 GB auf 3,8 GB beim User-Flashspeicher. Im gleichen Zug wurden eine Menge neuer Sounds und Instrumente ergänzt, inklusive Pianos, Orchesterinstrumente, Drums und vieles Weitere mehr!

[FM-X] MONTAGE M belebt Yamahas Erbe an expressiven und dynamischen FM-Sounds durch die integrierte FM-X-Engine mit bis zu 8 Operatoren für eine Vielfalt an unterschiedlichen Sounds, angefangen bei crispen glockenartigen Klängen bis hin zu kantigen, aggressiven oder sanften sich entwickelnden Sounds. Eine ideale Ergänzung der AWM2- und AN-X-Engines.

[VCM-ROTARY- UND DRAWBAR-VERHALTEN] Dank fortschrittlicher Modelling-Technologie simuliert der VCM-Rotary-Speaker-Effekt exakt die reichhaltige und klanglich einhüllende Bewegung eines klassichen Rotaryspeaker-Kabinetts. Darüber hinaus reproduziert das neue Organ-Drawbar-Fader-Setting das Verhalten echter Zugriegel.

[16 LIBRARY LOCATIONS] Mit 16 verfügbaren Library-Slots lassen sich bis zu 10.240 zusätzliche Performances (ergänzend zu den 2.700 Performances innerhalb der Presets) verwalten, sowie eine schnelle Suche nach Kategorie, Name und Attributen realisiseren.

[PURE ANALOG CIRCUIT 2] Der aktualisierte Pure Analog Circuit des MONTAGE M reduziert Nebengeräusche und verbessert Dynamik, Crosstalk, Niederfrequenzphase und Verzerrungsrate, was sich durch einen klareren Klang bei jeder Lautstärke bemerkbar macht. Zudem gewinnt der Klang eine detailliertere Abbildung der tieferen Mitten und mehr Präsenz.

STEUERUNG

Einzigartige Ausdrucksmöglichkeiten

Control section

GRADUIERTE GEX-HAMMERMECHANIK MIT POLYFONEM AFTERTOUCH (NUR MONTAGE M8x)

GEX ACTION with polyphonic aftertouch (MONTAGE M8x only)

Die exklusiv beim MONTAGE M8x eingesetzte GEX-Klaviatur mit graduierter Hammermechanik erweitert deine Performance und Klangkreationen mit polyfonem Aftertouch – einer hochgeschätzten Synth-Steuerungsmöglichkeit aus den legendären Modellen CS-80 und DX1. Polyfoner Aftertouch erlaubt über den Tastendruck eine individuelle Modulation jedes einzelnen Tons. Das GEX-Klaviaturmodell liefert außerdem das typische Repetitionsverhalten eines echten Flügels.

NEUE PERFORMANCE-CONTROLLER

New performance controls

MONTAGE M integriert neue Performance-Controller: Einen in 5 Abschnitte unterteilten Ribbon-Controller inklusive spezialisiertem HOLD-Button, einen neuen KEYBOARD-HOLD-Button für gehaltene Akkorde während der Klangbearbeitung und einen Portamento-ON/OFF-Button sowie einen dedizierten Portamento-Time-Regler.

SPEZIALISIERTE TASTATUR, PART- UND SZENEN-STEUEREUNG

Dedicated keyboard, part and scene control

Du findest spezialisierte Buttons für Tastatur-, Part- und Szenen-Steuerung, mit denen sich bis zu 16 Parts pro Performance steuern lassen. Neben einer allgemein verbesserten Bedienung erweitern diese intuitiven Steuerungsmöglichkeiten vor allem in Live-Situationen deine Performance um eine völlig neue Dimension.

UND VIELES MEHR

And more about control

[HIGH-RESOLUTION CONTROL] Alle Performance-Controller – angefangen bei der Tastatur über die Fader bis hin zu Super Knob und Sustain – arbeiten ebenso wie die Klangerzeugung hochauflösend. Aufgrund der hohen Parameter-Auflösung wird dir das Verhalten des MONTAGE M deutlich reibungsloser und analoger vorkommen.

[MOTION-CONTROL-SYNTHESE-ENGINE] Diese bahnbrechende Engine erlaubt es dir auf unterschiedlichste Arten mit Klängen zu interagieren, wie etwa über Motion Sequenzen, mit denen sich dynamisch automatisierbare Synth- und Effekt-Parameter sogar temposynchron realisieren lassen. Über den Super Knob lassen sich dutzende Modulationen parallel mit nur einer Handbewegung steuern, während der Envelope Follower Modulationen mittels anliegendem Eingangssignal (A/D-Eingang) oder eines anderen Parts generiert. Überdies finden sich innerhalb der Engine viele weitere Möglichkeiten der Klangbearbeitung.

[NEUE UND OPTIMIERTE LED BELEUCHTUNG UND FARBGEBUNG] Erweiterte LED-Beleuchtung und Farbgebung der Fader des MONTAGE M. Performance, Live-Set und Category Search geben sichtbares und sofortiges Feedback, wodurch das Benutzerinterface deutlich aufgewertet wird.

WORKFLOW

Erweiterte Kreativität

Workflow section

EXPANDED SOFTSYNTH PLUGIN (E.S.P.) – (AB ANFANG 2024)

Extended softsynth plugin (E.S.P.) (coming JANUARY, 2024)

Ein echter Game-Changer für Musiker: Das Expanded Softsynth Plugin (E.S.P.) repliziert den MONTAGE M in deiner Lieblings-DAW. Mit einem beispiellosen Grad an Stage- und Studio-Integration erlaubt dir das für MONTAGE-M-Nutzer kostenfrei erhältliche E.S.P. deine MONTAGE-M-Performances überall dort zu realisieren, wo du dich gerade befindest – und das komplett hardwareunabhängig. Aktuell planen wir die Veröffentlichung des E.S.P. für Anfang 2024. Die erste Version wird alle MONTAGE-M-Sounds enthalten, in Kombination mit auf grundlegende Bearbeitungsmöglichkeiten limitierte Edit-Funktionen. Die Vollversion wird ab Sommer 2024 verfügbar sein.

SCHNELLERE UND INTUITIVERE NAVIGATION

Faster, more intuitive navigation

Die optimierte Navigation ermöglicht eine schnelle, intuitive Klangbearbeitung und Bedienung. Unter den neuen Features befindet sich ein 512 × 64 Pixel großer LCD-Screen, 6 Touchscreen-Display-Knöpfe sowie ein PAGE-JUMP-Button, mit welchem sich der Inhalt des LCD-Screens zur weiteren Bearbeitung auf den größeren 7“-TFT-Farbtouchscreen bewegen lässt. Mittels des spezialisierten Navigations-Buttons kann man sich zu jeder Zeit einen Überblick über eine komplette Performance verschaffen. Um zu einem Parameter zu springen und diesen genauer zu bearbeiten, reicht die Berührung des entsprechenden grafischen Objekts auf dem Screen. Über die dedizierte Navigationstaste kannst du von der Oberfläche eines Sounds bis in die Untiefen klanglicher Details abtauchen.

USB-MIDI UND MEHRKANAL-AUDIO-INTERFACE

USB MIDI and multichannel audio interface

Vereinfache mit dem MONTAGE M dein Studio-Setup durch USB-MIDI-Konnektivität und ein integriertes Multichannel-Audio-Interface mit 32 Ausgängen und 6 Eingängen. Realisiere auf unkomplizierte Art MIDI-Aufnahmen, das Monitoring virtueller Instrumente sowie Multitrack-Audioaufnahmen über ein einziges USB-Kabel und spare so wertvolle Zeit für mehr Kreativität.

UND ES GIBT NOCH MEHR

And more about workflow

[SCHNELLERE BENUTZEROBERFLÄCHE] Die Benutzeroberfläche des MONTAGE M ist im Vergleich zur Vorgängerversion deutlich schneller geworden. Überdies wirkt die allgemeine Optik nun aufgeräumter und übersichtlicher.

[CATEGORY SEARCH] Suche nach Performances mittels Kategorie (Piano, Keyboard, etc.), Sub-Kategorie (Acoustic, Vintage, etc.) sowie Namen und Attributen (AWM2, FM-X, AN-X, etc.)

[ZWEI USB-TO-DEVICE-SCHNITTSTELLEN] Erlaubt den gleichzeitigen Anschluss eines USB-Sticks (oder Laufwerks) und einem USB-MIDI-Controller

[SPEZIALISIERTE DAW-REMOTE-BUTTONS] Nutze deinen MONTAGE M als Hardware-Controller für DAW-Lösungen wie Cubase, Logic, ProTools oder Live und steuere Mixer, Transport, Softsynth-Plug-ins und vieles mehr.

[NEUE SHIFT-BUTTONS] Zwei neue Shift-Buttons machen das Aufrufen von Sekundärfunktionen jetzt noch einfacher und erhöhen die allgemeine Funktionalität.

[FARBKODIERTE BUTTONS und SLIDER-LEUCHTEN] Hinterleuchtete LIVE-SET- und CATEGORY-Buttons unterscheiden sich farblich klar voneinander und geben Auskunft über den entsprechenden Funktionsmodus. Neue Slider-Leuchten zeigen rote LED-Werte an, während aktive Parts blau leuchten.

ARTIST-VIDEOS

VIDEO-TIPPS

MONTAGE M8x

MONTAGE M8x, die nächste Generation aus Yamahas führender Synthesizer-Serie. Realisiere mithilfe der drei integrierten Engines außergewöhnliche Klangkreationen, angefangen bei warmen Vintage-Analogsounds über angesagte FM-Sounds bis hin zu ultra-realistischen Instrumenten. Die Motion-Control-Engine erweitert diese Möglichkeiten um eine vierte Steuerungs-Dimension für deine Musik. Abweichend von traditionellen Hardware-Synthesizern schlägt MONTAGE M8x eine gekonnte Brücke zwischen Bühnen- und Studio-Workflow mittels Computer-Konnektivität und perfekter DAW-Integration. Entworfen für Pianisten, die eine 88-tastige gewichtete Klaviatur benötigen, als auch für Synth-Enthuasiasten, die auf der Suche nach einem expressiven polyfonen Aftertouch sind, eröffnet MONTAGE M8x eine komplett neue Ära an Sound-, Steuerungs- und Workflow-Möglichkeiten.

MONTAGE M7

MONTAGE M7, die nächste Generation aus Yamahas führender Synthesizer-Serie. Realisiere mithilfe der drei integrierten Engines außergewöhnliche Klangkreationen, angefangen bei warmen Vintage-Analogsounds über angesagte FM-Sounds bis hin zu ultra-realistischen Instrumenten. Die Motion-Control-Engine erweitert diese Möglichkeiten um eine vierte Steuerungs-Dimension für deine Musik. Abweichend von traditionellen Hardware-Synthesizern schlägt MONTAGE M7 eine gekonnte Brücke zwischen Bühnen- und Studio-Workflow mittels Computer-Konnektivität und perfekter DAW-Integration. Entworfen für professionelle Keyboarder, die 76 Tasten mit Split- und Layer-Funktionalität benötigen, eröffnet MONTAGE M7 eine komplett neue Ära an Sound-, Steuerungs- und Workflow-Möglichkeiten.

MONTAGE M6

MONTAGE M6, die nächste Generation aus Yamahas führender Synthesizer-Serie. Realisiere mithilfe der drei integrierten Engines außergewöhnliche Klangkreationen, angefangen bei warmen Vintage-Analogsounds über angesagte FM-Sounds bis hin zu ultra-realistischen Instrumenten. Die Motion-Control-Engine erweitert diese Möglichkeiten um eine vierte Steuerungs-Dimension für deine Musik. Abweichend von traditionellen Hardware-Synthesizern schlägt MONTAGE M6 eine gekonnte Brücke zwischen Bühnen- und Studio-Workflow mittels Computer-Konnektivität und perfekter DAW-Integration. Entworfen für Synth-Enthusiasten, die 61 großartig spielbare Tasten mit Aftertouch benötigen, eröffnet MONTAGE M6 eine komplett neue Ära an Sound-, Steuerungs- und Workflow-Möglichkeiten.

Die angezeigten Farben und Ausführungen können von den tatsächlichen Produkten abweichen.